GigaTV Netbox

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

Die GigaTV Netbox ist die Entertainment-Plattform von Vodafone Kabel Deutschland. Gestartet ist sie offiziell am 21.11.2018, genutzt werden kann sie in allen nicht durch das Kabelnetz verkabelten Haushalten (z.B. bei DSL- oder Glasfaseranschlüssen) oder auch als Multiroombox neben der GigaTV 4K Box. Neben der GigaTV Netbox ist immer auch die GigaTV-App für Android und iOS inbegriffen.
Das Gegenstück in der GigaTV-Familie für den Kabelanschluss ist die GigaTV 4K Box.

Features

(Stand: 15.01.2021)

  • unterstützt Ultra HD mit HDR
  • Zugang zu Video on Demand
  • Instant Restart: Laufende Sendung von Anfang an neu starten
  • Multiroom: Zugriff auf die gleichen Inhalte wie auf der Hauptbox mit zweiter GigaTV Netbox für 5€ / Monat oder mit der AppleTV 4K von Vodafone für 10€ / Monat
  • Multiscreen: Zugriff auf Inhalte auch von unterwegs bzw. auf dem AppleTV 4K mit der GigaTV-App (gleichzeitige Nutzung auf max. 2 (mobilen) Geräten)
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Nutzerverhalten und redaktionellen Empfehlungen
  • Intelligente Suche über alle Anbieter hinweg
  • Bluetooth-Fernbedienung
  • Sprachsteuerung über Android
  • Gracenote-EPG
  • Cloud-Anbindung
  • integrierte Smartcard
  • Netflix
  • YouTube
  • Google Play - Store
  • Geplante Features:
    • weitere Streaminganbieter

Technische Daten der GigaTV Netbox

Anschlüsse

  • 1x Stromanschluss
  • 1x HDMI
  • 1x Gigabit-LAN-Schnittstelle
  • 1x USB (deaktiviert)

Technische Details

Größe der Festplatte (für Apps) 8 GB
HDMI-Version HDMI 2.0
USB-Version USB 3.0
Bluetooth-Version Bluetooth 4.1
Android-Version 8.0.0
Maße in mm (b x t x h) 110 x 110 x 23,8

Senderliste

siehe Programmliste (GigaTV 4K Box, GigaTV Netbox, GigaTV-App)

Auf der GigaTV Netbox sind dabei (abhängig von den gebuchten Paketen) grundsätzlich diejenigen TV-Sender zu sehen, die mit grüner Farbe in der rechten Spalte gekennzeichnet sind. Im Zusammenspiel mit der GigaTV 4K Box (als Multiroombox) bzw. im gleichen WLAN wie die GigaTV 4K Box können auch die TV-Sender angesehen werden, die mit gelber oder orangener Farbe in der rechten Spalte gekennzeichnet sind

Bekannte Fehler / Einschränkungen

(Stand: 25.06.2020)

Fehler

  • sporadisch Stabilitätsprobleme beim Abspielen von Streams

Einschränkungen

  • der Videotext ist aufgrund Streaming aktuell nicht verfügbar
  • Sky ist momentan aufgrund fehlender Lizenzrechte nicht nutzbar

Changelog (Stand: 17.06.2021)

Hier werden die Updates für die GigaTV-App ab dem 25. Juni 2020 aufgelistet.

Version Änderungen
Software-Version: 20.2.1.0-10
(25.06.2020)
Fehlerbehebungen:
  • die Stabilität der Streams wurde verbessert
  • der Hinweis 0200 wird zur besseren Unterscheidung in die drei Hinweise 0201, 0202 und 0203 unterteilt
  • Anpassungen bei den Menüansichten
Software-Version: 4.5.2
(10.07.2020)
Neue Funktionen:
  • Amazon Prime Video ist nun direkt in die Benutzeroberfläche eingebunden
  • es erscheint nun ein Hinweis am Bildschirm, wenn der Batteriestand der Fernbedienung niedrig ist
  • Firmware-Updates werden nun im Hintergrund durchgeführt


Fehlerbehebungen:

  • die Stabilität der Fernbedienung wurde verbessert
  • weitere Bugfixes
Software-Version: 20.2.5.0-51
(17.08.2020)
Neue Funktionen:
  • Nach dem Drücken der Tasten 7-5-3 in den Einstellungen wird jetzt auch die Community angezeigt
  • In den Einstellungen gibt es eine neue Struktur, dort sind jetzt die Punkte Systemsprache, Audio-Einstellungen, Standby-Einstellungen und Systemeinstellungen zu finden


Fehlerbehebungen:

  • Bugfixes für die Fehler 100, 11600, 12600 (bei VoD) und 12610
  • Bugfix für den fehlenden Ton bei VoD nach dem Einschalten bei Dolby Pass Through Amazon Dolby
  • Stabilisierung der Bluetooth Audio-Verbindung
Software-Version: 20.3.6-4
(22.10.2020)
Neue Funktionen:
  • Standard-Einstellung "Stereo (PCM)", bei bestehenden Boxen bleiben die bisherigen Einstellungen bis zu einem Werksreset erhalten


Fehlerbehebungen:

  • weiterer Bugfix für den Fehler 12610
  • Bugfix für den Fehler 14700
Software-Version: 21.1.1-5
(02.03.2021)
Neue Funktionen:
  • Verbesserung des Prozesses für den manuelle Login
  • Verbesserter Prozess für HDMI-CEC und verbesserte Darstellung
  • umstrukturierte und übersichtlicher gestaltete Systemeinstellungen
  • der Bildschirmschoner erscheint nun in den Android TV Systemeinstellungen
  • nochmaliges Drücken der beiden Tasten „Apps“ bzw. „TV-Guide“ führt nun zur Schließung der jeweiligen Menüs, anschließend wird Live TV angezeigt
  • neuer Fortschrittsbalken zur Übersicht der angesehenen Folgen auf der Serienübersichtsseite
  • Entfall der Google Music App aus der App Liste, da die App und die Funktionen durch die YouTube Music App ersetzt wurde


Fehlerbehebungen:

  • bei einer Leihe aus der Videothek beginnt nicht mehr das lineare TV-Signal, sondern der ausgeliehene Titel
  • Aufschlüsselung des Fehlers 100 in die Meldungen 0100, 0101, 0102 und 0204, um detaillierte Informationen über den tatsächlichen Fehler anzuzeigen
  • Senderwechsel mit der Taste „P+“ sollten nun deutlich schneller erfolgen
(16.04.2021) Neue Funktionen:
  • Dolby Mehrkanal-Ton auf fast allen linearen HD-Sendern, bei SD-Sendern wird das Stereo-ACC genutzt
    -> 5.1-Konfiguration ist bei mehreren Premium-HD-Sendern (zum Beispiel bei den TNT HD-Sendern) verfügbar, in den Systemeinstellungen muss dafür unter Mehrkanal (Dolby) Audio Einstellungen „Dolby Passthrough“ aktiviert werden
    -> 2.0-Konfiguration ist auf der Mehrzahl der HD-Sender verfügbar, für ein 2.0 Audiosystem oder für einen TV mit Stereo-Tonausgabe muss die Option "Decode to PCM" in den Systemeinstellungen ausgewählt werden
Software-Version: 5.6.7
(28.05.2021)
Neue Funktionen:
  • Verbesserte Leistung und Stabilität
  • Leicht veränderte Struktur der Systemeinstellungen
  • Fernbedienung: Verbesserung der Stabilität
  • Fernbedienung: wechselt selbstständig in den Infrarot-Modus, wenn die Bluethooth-Verbindung verloren geht (die Fernbedienung muss dafür die Firmware-Version 1.15 haben)
  • Fernbedienung: Wenn Menü + 0 gleichzeitig für drei Sekunden gedrückt werden, verbindet sich die FB automatisch mit der NetBox, ohne dass der Kopplungsbildschirm aufgerufen werden muss (die Fernbedienung muss dafür die Firmware-Version 1.15 haben)
  • Vereinfachter Reset auf Werkseinstellungen – ein Werksreset kann nun durch das 10-sekündige Drücken der Reset Taste auf der Rückseite der Net Box ausgelöst werden. (Achtung: Der Reset kann dann nicht mehr rückgängig oder aufgehalten werden)


Fehlerbehebungen:

  • nach dem Start aus dem stromlosen Modus sollte das Live-TV nun deutlich stabiler und ohne Einbrüche laufen
  • während des Navigierens im Menü und während des Dolby Audio Passthrough Playback sollte nun kein Tonausfall im Hintergrund mehr auftreten
  • die NetBox sollte sich nun nicht mehr selbstständig einschalten
Software-Version: 21.2.3.0-9
(17.06.2021)
Neue Funktionen:
  • durch das Drücken der „APPS“ oder „TV-GUIDE“ Taste kann nun innerhalb einer Drittanbieter-App auch der Vodafone Hub geöffnet werden (davor konnten die beiden Tasten „APPS“ und „TV-GUIDE“ in einer Drittanbieter App nicht genutzt werden)
  • die Animation des bisherigen Startbildschirms wurde durch ein statisches Bild ersetzt, um die Performance zu optimieren.
  • die verschiedenen Audio-Sprachoptionen sind nun ordnungsgemäß beschriftet
  • neue Schaltfläche, über welche direkt auf die Audioeinstellungen des Android TV Systems zugegriffen werden kann
  • wenn ein Live TV-Inhalt per Replay Funktion von Anfang an gestartet wird, wird nun die Kanalnummer angezeigt.


Fehlerbehebungen:

  • ein Signalverlust wenige Minuten nach dem Hochfahren der GigaTV Net Box sollte nun nicht mehr auftreten
  • der Fehler, dass kein Fortschrittsbalken im Bereich „Weiter anschauen“ bei VoD Inhalten zu sehen war, wurde behoben
  • der Launcher wurde an die neueste Version des Google Assistenten angepasst, ein Abbruch der Wiedergabe von VoD Inhalten sollte nun nicht mehr vorkommen.