HZ TV

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

HZ (ehem. Horizon) ist der Name der Entertainment-Plattform von Vodafone West, eingeführt vom Vorgänger Unitymedia. HZ besteht aus dem HZ-Recorder bzw. HZ-Receiver. Die HZ Go - App für Android, iOS und Windows 10 bzw. die Browserversion von HZ wurde jedoch zum 1. Februar 2023 eingestellt und endgültig durch die GigaTV Mobile App ersetzt.
Offiziell gestartet ist die Vermarktung der Box am 04.09.2013 in Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie am 03.11.2014 in Baden-Württemberg.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Digitalreceivern kann der HZ-Recorder auch als WLAN-Router für Internet und Telefon im Heimnetzwerk benutzt werden. Die technischen Daten hierzu sind auf dieser Seite zu finden. Der HZ-Recorder ist also ein Receiver und Router in einer einzigen Hardware.

Seit dem 10. März 2021 wird die GigaTV Cable Box 2 im Kabelnetz von Vodafone vermarktet. Sie ist der Nachfolger der HZ-Box von Vodafone West bzw. auch der GigaTV 4K Box von Vodafone Kabel Deutschland, und hat diese Geräte in der Vermarktung inzwischen vollständig ersetzt.

Features

(Stand: 23.10.2022)

  • unterstützt HDTV
  • 500 GB Speicher (bis zu 300 Stunden Aufnahmen)
  • bis zu 4 Aufnahmen und live schauen gleichzeitig
  • Zugang zu Video on Demand und ins TV-Archiv bzw. zu Mediatheken
  • Restart-TV: Laufende Sendung von Anfang an neu starten
  • Multiscreen: Zugriff auf Inhalte auf mobilen Geräten bzw. PCs (gleichzeitige Nutzung auf max. 3 Geräten) mit HZ Go bzw. der GigaTV Mobile App
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Nutzerverhalten und redaktionellen Empfehlungen
  • redaktioneller EPG
  • integrierte Smartcard
  • Chromecast / Apple AirPlay
  • Sky (nicht über HZ Go bzw. die GigaTV Mobile App)
  • Netflix
  • YouTube
  • Apps

Beim HZ-Receiver sind von dieser Aufzählung lediglich die 500 GB Speicher sowie die Aufnahmefunktion nicht verfügbar.

Technische Daten

Anschlüsse

Für einen besseren Überblick werden in diesem Abschnitt die einzelnen Anschlüsse den jeweiligen Nutzungen (TV bzw. Internet und Telefon) zugeordnet.

Allgemein

  • 1x Stromanschluss
  • 1x COAX IN

TV

  • 1x HDMI
  • 1x SCART
  • 1x SPDIF für digitale Audioübertragung
  • 1x Cinch-Ausgänge für analoge Audioübertragung
  • 1x Optischer Ausgang für digitale Audioübertragung
  • 2x USB (deaktiviert)
  • 1x e-SATA (deaktiviert)

Internet und Telefon

  • 4x Gigabit-LAN
  • 2x Analog-Fon

Beim HZ-Receiver sind abweichend von der obigen Aufzählung die Anschlüsse für Analog-Fon nicht vorhanden, ebenso befindet sich nur 1 Gigabit-LAN-Schnittstelle am Gerät zum Anschluss des Receivers ans Internet.

Technische Details

Diese Angaben gelten nur für den HZ-Recorder.

Zahl der Tuner 6 (davon 4 für Aufnahmen nutzbar)
Größe der Festplatte 500 GB
unterstützte WLAN-Standards 802.11n (2,4 GHz / 5 GHz)
verbauter Chipsatz Puma 5
Abmessungen
(H x B x T in mm)
376,5 x 300 x 60
Gewicht 2,5 kg

GigaTV Mobile App (bisher HZ Go bzw. Horizon Go)

Mit der GigaTV Mobile App können TV-Sender und Sendungen auf Abruf auch auf mobilen Endgeräten angesehen werden. Für nähere Informationen siehe GigaTV Mobile App.

Update auf die GigaTV-Benutzeroberfläche

Zwischen Sommer 2022 und Anfang Februar 2023 wurde sukzessive ein Software-Update auf die HZ-Geräte gespielt, ab diesem Zeitpunkt wird dort die GigaTV-Benutzeroberfläche genutzt. Ebenso entsprechen die Programmplätze der TV- und Radiosender ab dem Software-Update den Sendeplätzen, wie sie auch auf der GigaTV Cable Box 2 zu finden sind. Die jeweils aktuelle Programmliste für die HZ-Geräte kann hier abgerufen werden.

Changelog (Stand: 30.01.2024)

Hier werden die Updates für die HZ Box ab dem 17. Februar 2023 aufgelistet.

Die Softwareversion kann ausgelesen werden mit: Menü - Einstellungen - Software-Updates - Softwareversion.

Version Änderungen
Softwareversion: 16.3 /
1-InLife-221109-0855-HR0033-H34S2020073.416990843
(17.02.2023)
Neue Funktionen:
  • sehr deutliche Verbesserung der Umschaltzeiten
  • Verbesserung einiger Fehlermeldungen mit Tipps zur Fehlerbehebung


Fehlerbehebungen:

  • kein Absturz der Box mehr beim Hochfahren aus dem Energiesparmodus oder bei einem Kaltstart
  • keine Fehlermeldungen mehr bei einem Software-Update
  • Box sollte bei Wiedergabe von VoD-Inhalten nicht mehr abstürzen
  • vollständiger EPG auch nach Start einer Aufnahme
  • PIN wird beim Abspielen von Aufnahmen nicht mehr unnötig abgefragt
  • Korrektur einer falschen Schriftart im Menü
Softwareversion: 1-InLife-230316-1153:HR_003_3-
H34_S20_200_73.5_16990854
(24.05.2023)
Neue Funktionen:
  • Entfernung von wenig genutzten und nicht mehr unterstützten Apps aus dem App Store


Fehlerbehebungen:

  • Box sollte nun auch nach langer Nutzungsdauer noch auf Fernbedienungssignale reagieren
  • es kommt nun nicht mehr zu Fehlermeldungen und dadurch notwendigen Neustarts beim Hochfahren der Box
  • es ist keine Eingabe der Jugendschutz-PIN bei Nutzung der Restart-Funktion mehr nötig, wenn die Live-Sendung damit schon freigeschaltet wurde
Softwareversion: 1-InLife-230316-1153:HR_003_3-
H34_S20_200_73.5_16990854
(14.06.2023 / Wartungsupdate)
Fehlerbehebungen:
  • Behebung des Fehlers 9560, bei dem teilweise keine Aufnahmen durchgeführt werden konnten
Softwareversion: 1-InLife-230503-1756:HR_003_3-
H34_S20_200_73.5_16990864
(26.07.2023)
Fehlerbehebungen:
  • Verbesserung der Stabiltät beim Abspielen von Aufnahmen und Videotheken-Inhalten
  • der Jugendschutz-PIN wird nicht mehr unnötig abgefragt
  • ein Fehler im Update-Mechanismus der Box wurde behoben
  • diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen für den Kundenservice bei der Anzeige des Zustands der Box
Softwareversion: 1-InLife-230316-1153:HR_003_3-
H34_S20_200_73.5_16990854
(14.06.2023 / Wartungsupdate)
Fehlerbehebungen:
  • Behebung des Fehlers 9560, bei dem teilweise keine Aufnahmen durchgeführt werden konnten
Softwareversion: 1-InLife-231201-0038:HR_003_3-
H34_S20_200_73.5_16990882
(16.01.2023 / 30.01.2024)
Ausrollen erfolgt schrittweise:
  • 16.01.2024: Baden-Württemberg, Hessen
  • 30.01.2024: Nordrhein-Westfalen


Neue Funktionen:

  • dynamische Werbespots in den Mediatheken


Fehlerbehebungen:

  • Box sollte nicht mehr plötzlich träge werden und abstürzen
  • Zahlentasten sind wieder uneingeschränkt nutzbar
  • bei Nutzung der Restart-Funktion sollte es weniger Probleme geben