GigaTV Cable Box 2

Aus Vodafone-Kabel-Helpdesk

Die GigaTV Cable Box 2 ist die Entertainment-Plattform von Vodafone für den Kabelanschluss, die am 10.03.2021 offiziell gestartet ist. Sie ersetzt damit mittelfristig vollständig die GigaTV 4K Box im Netzbereich von Vodafone Kabel Deutschland bzw. die Horizon im Netzbereich von Vodafone West (ehem. Unitymedia). Ebenso können auch mehrere GigaTV Cable Box 2 gemeinsam als Multiroomlösung eingesetzt werden, wobei in diesem Fall dennoch nur eine Festplatte mit im Angebot enthalten ist. Jedoch kann die Festplatte der Hauptbox voraussichtlich auch an den Multiroomboxen angeschlossen werden, um dort auf seine Aufnahmen zugreifen zu können. Neben der GigaTV Cable Box 2 ist immer auch die GigaTV Mobile App für Android und iOS inbegriffen.
Das Gegenstück in der GigaTV-Familie für nicht durch das Kabelnetz verkabelte Haushalte (z.B. bei DSL- oder Glasfaseranschlüssen) ist weiterhin die GigaTV Netbox, die wahlweise auch als AppleTV 4K gebucht werden kann.  

Features

(Stand: 10.03.2021)  

Funktionen

  • unterstützt Ultra HD mit HDR
  • unterstützt Übertragung von Internetstreams als OTT (Over-the-Top)
  • 1 TB Speicher (bis zu 600 Stunden Aufnahmen)
  • bis zu 4 Aufnahmen und live schauen gleichzeitig
  • Zugang zu Video on Demand
  • zeitunabhängiges Fernsehen (Timeshift)
  • Instant Restart: Laufende Sendung von Anfang an neu starten
  • Multiroom: Zugriff auf die gleichen Inhalte wie auf der Hauptbox (ggf. mit Einschränkungen aus rechtlichen Gründen) mit weiteren GigaTV Cable Box 2 (max. 2 Geräte) für je 5€ / Monat je Box
  • Multiscreen: Zugriff auf Inhalte auch von unterwegs mit der GigaTV Mobile App (gleichzeitige Nutzung auf max. 2 (mobilen) Geräten)
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Nutzerverhalten und redaktionellen Empfehlungen
  • Intelligente Suche über alle Anbieter hinweg
  • PIN-geschützter Kids-Modus
  • einstellbare Altersstufen bei der Abfrage des Jugendschutz-PIN
  • einstellbare Bildschirmauflösung
  • Fernbedienung mit Infrarot sowie Bluetooth
  • Sprachsteuerung (möglich, wenn die Fernbedienung mit Bluetooth verbunden ist) mit folgenden Funktionen:
    • Senderwechsel (Name oder Programmnummer)
    • Suche von Inhalten
    • Navigation im Menü (z.B. Öffnen der Aufnahmen)
    • Öffnen von Apps
    • Vor- und Zurückspulen sowie Pausieren
    • Sendungen aufnehmen
    • Lautstärke anpassen
    • Box ein- und ausschalten
  • DVB-Untertitel (auf dem Vorgänger, der GigaTV 4K Box, war das bislang nicht möglich)
  • Gracenote-EPG
  • Cloud-Anbindung
  • integrierte Smartcard
  • Sky

Apps (ggf. gegen Aufpreis)

  • Amazon Prime Video
  • DAZN
  • Netflix
  • YouTube
  • YouTube Kids

Technische Daten der GigaTV Cable Box 2

Anschlüsse

  • 1x Stromanschluss
  • 1x COAX IN
  • 1x HDMI
  • 1x Gigabit-LAN-Schnittstelle
  • 1x eSATA (Anschluss der externen Festplatte)

Lieferumfang

  • GigaTV Cable Box 2
  • ggf. Festplatte (nicht bei Multiroomboxen oder bei Tausch der GigaTV Cable Box 2)
  • 1x Antennenkabel
  • 1x Netzwerkkabel
  • 1x HDMI-Kabel
  • 1x Netzkabel mit Netzstecker
  • Fernbedienung
  • 2 Batterien für die Fernbedienung

Technische Details

Größe der Festplatte 1 TB
HDMI-Version HDMI 2.0
Bluetooth-Version Bluetooth 4.1
Maße in mm
(b x t x h)
147 x 147 x 25

Senderliste

siehe Programmliste (GigaTV Cable Box 2)  

Bekannte Fehler / Einschränkungen

(Stand: 18.03.2021)

Fehler

  • Sendungen in Dolby Digital 2.0 werden von der GigaTV Cable Box 2 bei der Menü-Einstellung „Automatisch“ bzw. „Dolby Audio“ pauschal als „Dolby Digital 5.1“ an die Ton-Ausgabegeräte (insb. Raumklang-Soundanlagen) weitergeleitet, dadurch werden dort dann nur der linke und rechte Frontlautsprecher bedient -> Folge: matter und unnatürlicher Sound bei diesen Sendungen

Einschränkungen

  • eine Sendersortierung ist aktuell noch nicht möglich, soll aber bald kommen


Fehler und Einschränkungen werden weiter ergänzt, sobald Infos hierzu vorliegen.  

Fehlerbehebung / Wichtige Funktionen

Systeminformationen aufrufen

  1. Menü aufrufen, dort die Einstellungen (Zahnrad links oben) wählen
  2. über die "GigaTV Box Einstellungen" zu "Information" navigieren
  3. dort finden sich Informationen zum Kabelempfang, zur Internetverbindung, zur aktuell aufgespielten Softwareversion, zur Hardware, zur Festplatte oder zur Verschlüsselung

Systemdiagnose durchführen

  1. Menü aufrufen, dort die Einstellungen (Zahnrad links oben) wählen
  2. über die "GigaTV Box Einstellungen" zu "Selbstdiagnose" navigieren
  3. dort wird im Falle eines Problems mit der GigaTV Cable Box 2 die entsprechende Fehlermeldung angezeigt, ansonsten erscheint die Meldung „Es wurden keine Probleme mit GigaTV festgestellt.“

Softwareupdate aufspielen

  1. Menü aufrufen, dort die Einstellungen (Zahnrad links oben) wählen
  2. über die "GigaTV Box Einstellungen" zu "Software-Aktualisierungen" navigieren
  3. falls ein Softwareupdate zur Verfügung steht, dieses bestätigen
  4. nach dem Updateprozess startet die Box neu

Box in den Lieferzustand versetzen

  1. Menü aufrufen, dort die Einstellungen (Zahnrad links oben) wählen
  2. über die "GigaTV Box Einstellungen" zu "Werkseinstellungen wiederherstellen" navigieren
  3. mit Eingabe des Jugendschutz-PIN das Zurücksetzen auf Lieferzustand bestätigen

ACHTUNG: Bei dieser Aktion werden die Bluetooth-Verbindung zur Fernbedienung und die Interneteinstellungen zurückgesetzt. Die Aufnahmen bleiben dagegen erhalten.

Hardreset durchführen

  1. Netzkabel der GigaTV Cable Box 2 aus der Steckdose ziehen
  2. Reset-Taste hinten am Gerät gedrückt halten und währenddessen das Netzkabel wieder einstecken
  3. wenn das weiße Vodafone-Logo auf schwarzem Grund das zweite Mal erscheint, Reset-Taste loslassen

ACHTUNG: Bei dieser Aktion werden die Bluetooth-Verbindung zur Fernbedienung und die Interneteinstellungen zurückgesetzt. Die Aufnahmen bleiben dagegen erhalten.

Fernbedienung per Bluetooth koppeln

Die Fernbedienung ist nicht oder nicht mehr per Bluetooth mit der GigaTV Cable Box 2 verbunden, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • die Spracheingabe führt zu einer Fehlermeldung
  • die Box reagiert nur, wenn die Fernbedienung direkt auf sie zeigt
  • im Pairing-Menü der Box (Menü - Einstellungen (Zahnrad links oben) - Verbundene Geräte - Fernbedienung - Status der Fernbedienung) erscheint eine Fehlermeldung und die Front-LED pulsiert rot

Die Fernbedienung kann dann wie folgt wieder mit Bluetooth verbunden werden:

  1. Tasten "Gelb" und "3" gleichzeitig gedrückt halten, bis die rote LED in der Standby-Taste der Fernbedienung blinkt
  2. GigaTV Cable Box 2 und Fernbedienung synchronisieren sich nun automatisch, bei Erfolg erscheint eine Erfolgsmeldung am Bildschirm und die rote LED in der Standby-Taste der Fernbedienung hört auf zu blinken.

HINWEIS: Die Anleitung zum Koppeln der Fernbedienung öffnet sich auch bei längerem Drücken der Standby-Taste rechts am Gerät.

Bedeutung der Zustände der Front-LED

  • LED leuchtet durchgehend weiß: Gerät ist eingeschaltet
  • LED blinkt einmalig weiß auf: Reaktion auf Befehl der Fernbedienung
  • LED leuchtet durchgehend rot: Gerät ist ausgeschaltet oder im Standby
  • LED pulsiert rot: Gerät führt ein Software-Update durch, startet neu, setzt sich auf Werkseinstellungen zurück oder befindet sich im Kopplungsmodus für WLAN und Fernbedienung
  • LED blinkt einzeln rot auf: ein Fehler ist aufgetreten

Bedeutung der Farbtasten auf der Fernbedienung

  • rot: Aufruf der jeweiligen Sendermediathek (wenn vorhanden)
  • grün: Aufruf des EPG an der Stelle des gerade gesehenen Senders
  • gelb: Aufruf des Kids-Modus
  • blau: Aufruf des Teletextes


Weitere Infos hierzu befinden sich auch in der offiziellen Hilfe von Vodafone zur GigaTV Cable Box 2: https://www.vodafone.de/gigatv2-hilfe/inhalt/

Changelog (Stand: 10.03.2021)

Die Softwareversion kann ausgelesen werden mit: Menü - Einstellungen (Zahnrad links oben) - GigaTV Einstellungen - Information.

Der Changelog wird ergänzt, sobald Updates seitens Vodafone für die GigaTV Cable Box 2 herausgegeben werden.